Corporate Governance
            

Leitung und Überwachung

                Corporate-Governance-Struktur
            

Gute Corporate Governance ist die Grundlage unserer Entscheidungs- und Kontrollprozesse. Sie steht für eine verantwortungsvolle, wertebasierte und auf den langfristigen Erfolg ausgerichtete Führung und Kontrolle des Unternehmens, eine zielgerichtete und effiziente Zusammenarbeit zwischen Vorstand und Aufsichtsrat, die Achtung der Interessen unserer Aktionäre und Mitarbeiter, Transparenz und Verantwortung bei allen unternehmerischen Entscheidungen sowie einen angemessenen Umgang mit Risiken.

Grundlegende Merkmale der Corporate-Governance-Struktur der Software AG sind das duale Leitungssystem mit einer transparenten und effektiven Aufteilung der Unternehmensleitung und deren Überwachung zwischen Vorstand und Aufsichtsrat sowie die Mitverwaltungs- und Kontrollrechte der Aktionäre in der Hauptversammlung.

                    Ausschüsse des Aufsichtsrats
                

Zur effizienten Wahrnehmung seiner Aufgaben hat der Aufsichtsrat drei
Ausschüsse eingerichtet, die sich wie folgt zusammensetzen:
Aufsichtsratsmitglied
Personal-
ausschuss
Prüfungs-
ausschuss
Nominierungs-
ausschuss
Unabhängig
Karl-Heinz Streibich (Vorsitzender)
Vorsitz
Vorsitz
ja
Guido Falkenberg* (stellvertretender Vorsitzender)
Mitglied
ja
Ralf Dieter**
Vorsitz**
Mitglied
ja
Ursula Soritsch-Renier

Mitglied
ja
Markus Ziener
Mitglied
Mitglied
ja
Christian Zimmermann*

Mitglied
ja
*Arbeitnehmervertreter
**Finanzexperte

ICS JPG PDF WRD XLS